PIW – Planungs- und Ingenieurbüro Windfuhr

1. Gründung
2. Firmenstruktur
3. Motivation
4. Ziele
5. Honorierung

1. Gründung

Das PIW Planungs- und Ingenieurbüro für Nachrichtentechnik Windfuhr wurde 1992 als Einzelunternehmen in Halle (Saale) mit Sitz in der Freiimfelder Straße gegründet.

Ende 1998 ist das PIW in die Bernburger Straße 6 umgezogen (Karte).

2. Firmenstruktur

Unser Planungsbüro fußt auf den folgenden 3 Standbeinen

  • Telekommunikationstechnik
  • Datentechnik und
  • Sicherheitstechnik

Damit steht Ihnen ein kompetentes Team in allen Belangen der Nachrichtentechnik zur Verfügung. Das Organigramm steht Ihnen hier zur Verfügung. 

3. Motivation

Die Vielfältigkeit der jeweiligen Situation, die Planung der notwendigen Technik für das spezielle Einsatzgebiet ist stets eine neue Herausforderung. Diese Herausforderungen anzunehmen und zu meistern, ist Motivation und Ansporn zugleich. Das Gebiet der Nachrichtentechnik ist so vielfältig, was Sie aus den nachfolgenden Leistungsbeschreibungen entnehmen können, dass wir unser ganzes Können in jedes einzelne Projekt einfließen lassen. Dieses und die Zufriedenheit der Kunden sind unsere höchste Motivation. Die Mund-zu-Mund Propaganda über viele erfolgreich abgeschlossene Projekte ist Zeugnis unserer Leistungsfähigkeit und Qualität.

4. Ziele

Wir suchen neue Herausforderungen und setzen die Innovationen auf dem Gebiet der Nachrichtentechnik zum Nutzen unserer Kunden ein.

Durch den Einsatz innovativer Techniken wie WiMAX, VoIP, RFID, elektroakustische Notfallevakuierung usw. können wir den Kunden optimale Lösungen aufzeigen und die Realisierung baubegleitend überwachen.

Unter dem Motto: "Es gibt keine Allgemeinlösung, die für alle gleich ist!", erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Kommunikations-, Sicherheits- und Elektrokonzept und begleiten Sie von der Beratung über die Planung bis zur Objektüberwachung.

Einen Überblick zu unserem Leistungsumfang finden hier.

5. Honorierung

Die Erarbeitung unserer Leistung berechnen wir Ihnen nach:

"Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)"

Dabei können neben der Komplettleistung auch einzelne Leistungsphasen gemäß der HOAI vertraglich vereinbart werden.

Optional:
Für zusätzliche Leistungen, die gesondert vereinbart werden, berechnen wir nach unserem aktuellen Stunden- bzw. Tagessatz.